MAZ-Digitaltag 2021

Do, 11. Nov 2021| In den Kalender eintragen

Am MAZ-Digitaltag geben erfahrene Journalistinnen und Journalisten in kurzen Sessions und 2-stündigen Workshops ihr Wissen und ihre Erfahrungen in den Bereichen Multimedia und Social Media weiter. Zudem stellen sie in Werkstattgesprächen erfolgreiche Projekte vor und zeigen, wie man einfache Tools und neue Technologien gewinnbringend und zeitsparend einsetzt. Die Teilnehmenden stellen ihr Tagungsprogramm individuell aus diversen Angeboten zusammen. Networking und ein Stehlunch im MAZ-Ambiente gehören zum bewährten Programm.

Auch einen Teil zu investigativem Journalismus gibt es:

Reflekt.ch: So funktioniert preisgekrönter investigativer Journalismus
Mit ihrer Recherche «Im Stich gelassen» über die Krise in der Bekleidungsindustrie in Bangladesch hat Reflekt.ch zum zweiten Mal in Folge den Swiss Press Award Online gewonnen. Wie organisieren sich die Journalistinnen und Journalisten? Wie werden die Recherchen finanziert, während in den etablierten Medienhäusern überall das Geld fehlt? Und wie schaffen es die Autorinnen und Autoren, ihre aufwendigen internationalen Recherchen in renommierten Publikationen unterzubringen? Co-Geschäftsleiter Valentin Felber gibt Einblick in eines der faszinierendsten Medienprojekte der Schweiz.