Was wir tun

Im Verein investigativ.ch haben sich im Jahr 2010 Journalistinnen und Journalisten zusammengeschlossen, die sich über Recherchen, Recherchetechniken und Recherchehindernisse offen austauschen wollen.

Um dies zu erreichen,

  • organisiert der Verein regelmässig Veranstaltungen,
  • unterhält eine Geschäftsstelle
  • betreibt die Website investigativ.ch und
  • engagiert sich in der Ausbildung (MAZ, Luzern; IAM/ZHAW, Winterthur) und an Tagungen
  • Wo nötig setzen wir uns auch gegenüber Behörden und politischen Gremien als Lobby für Transparenz und Recherche ein.

Mehr über unsere Arbeit und Ziele im Selbstbild.

Hier geht es zu den Statuten, zum Vorstandsreglement, zum Protokoll der Gründungsversammlung, zum Jahresbericht 2018 und zum Protokoll der letzten Mitgliederversammlung (2018).

International ist investigativ.ch mit Partnerorganisationen vernetzt und ist Mitglied des Global Investigative Journalism Network.